• Impressionen aus dem Notariat
  • Impressionen aus dem Notariat
  • Impressionen aus dem Notariat
  • Impressionen aus dem Notariat
  • Impressionen aus dem Notariat
  • Impressionen aus dem Notariat
  • Impressionen aus dem Notariat
  • Impressionen aus dem Notariat
  • Impressionen aus dem Notariat
  • Impressionen aus dem Notariat
  • Impressionen aus dem Notariat
  • Impressionen aus dem Notariat
  • Impressionen aus dem Notariat
  • Impressionen aus dem Notariat
  • Impressionen aus dem Notariat

Unternehmensrecht

Bei der Gründung oder Führung eines Unternehmens stellen sich die unterschiedlichsten rechtlichen Fragen und Aspekte, deren Nichtbeachtung schwerwiegende Konsequenzen haben kann. Insbesondere die Wahl der richtigen Unternehmensform verlangt Weitsicht. Das Gesetz sieht deshalb zum Schutz des Rechtsverkehrs und der Beteiligten in vielen gesellschaftlichen Angelegenheiten die notarielle Form vor.

Ihr Notar informiert Sie über die verschiedenen Gesellschaftsformen, Haftungen, Veräußerungen oder Übertragungen eines Unternehmens, Steuerrecht, Arbeitsteilungen und vieles mehr. Ihr Notar begleitet Sie durch Gesellschaftsversammlungen einer GmbH, protokolliert Hauptversammlungen von Aktiengesellschaften und beurkundet die Umwandlung von Gesellschaften in andere Rechtsformen. Die Notare arbeiten eng mit dem Registergericht zusammen und sorgen dafür, dass Ihr Wille dort rasch umgesetzt wird.

Besuchen Sie auch unsere Seite mit der passenden Checkliste:

Unternehmensgründung

Vereinsregister

Die nachstehenden Checklisten sollen der Vorbereitung Ihres Vertrages dienen; sie ersetzen jedoch keine persönliche Besprechung Ihrer Angelegenheit. Gerne beraten wir Sie auch weiterhin persönlich.

Die Checklisten sind am PC ausfüllbar. Nach Ergänzung der Daten können diese ausgedruckt oder gleich per Email an uns versandt werden.